by Wessy in
Games Talk

Wusstet ihr schon, dass Dead Matter schon sehr alt ist? Dead Matter war die erste Suvival-Mod, die eine andere Richtung einschlug als DayZ.

2012 kam Dead Matter als Modifikation für den deutschen Ego-Shooter Crysis 2 heraus und bot zu diesem Zeitpunkt bereits mehr als DayZ. 2017 tauchten sie dann wie ein Phönix aus seiner Asche wieder auf.

Aber was macht jetzt Dead Matter zum Platzhirsch im Survival Game Genre? Das ist natürlich nur eine Spekulation meinerseits, aber die Fakten sprechen für das Game. Wie schon so oft hat man das ein oder andere Survival Game gesuchtet. Auch ich habe viele der derzeitigen Titel intensiv gespielt. Egal ob Deadside, Dayz, Miscreated, Scum oder auch Rust. Alle Spiele haben auf ihre eigene Art tolle Aspekte. Leider haben aber alle einen großen Nachteil meiner Meinung nach. Wenn man nicht auf PvP fixiert ist, dann wird es in dem ein oder anderen Spiel sehr schnell Langweilig. Die Möglichkeiten im PvE sind meist nicht ausreichend, um länger Freude am Spiel zu haben. Und hier soll Dead Matter Abhilfe leisten.

Was macht Dead Matter so besonders?

Zu allererst möchte ich auf die Grafik eingehen. Hier ist Dead Matter eindeutig ganz weit vorne mit dabei. Sprich die Atmosphäre ist in dem Spiel, bzw. in der Spielerwelt intensiver. So kann man besser in die Spielszenerie eintauchen. Schau euch dazu einfach mal ein Video aus dem VLOG an.

Man hat nicht das Problem, alle Orte bereits zu kennen. Ein System, welches zufallsgenerierte Orte auf der Karte erstellt, lässt dem Spieler viel neues Entdecken, auch wenn man schon die Karte kennt. Zum Start der Closed Alpha, wird dies erst nur bei Bunkeranlagen zutreffen.

dead matter lockpicking feature

Mini-Games werden das looten versüßen. Wer kennt noch das Schlösser knacken aus Fallout 4? Ja auch in Dead Matter wird man solche Mini-Games, wie z.B. Schlösser knacken oder Autos kurzschließen spielen dürfen. Das macht es eindeutig spannender und lässt das Hirn nicht einschlafen.

Was wäre ein Survival Game ohne seine Survival Aspekte? Ja, wir werden Krankheiten haben, Verletzungen erleiden oder uns sogar Knochen brechen. Das Überleben wird hart und realistisch sein. Aber dafür spielen wir ja auch Survival Spiele.

Für Role Play ist auf jeden Fall ebenfalls ein wichtiges Feature vorhanden. Voice Over IP ermöglicht das verbale Kommunizieren mit anderen Spielen. So wird sogar die Stimme durch die Umgebung beeinflusst und man hört sich z.B. in einem Raum dumpfer an als draußen. Natürlich passen sich die anderen Geräusche, wie z.B. das abfeuern von Waffen, ebenfalls dem 3D Sound an.

Ein ganz großer Vorteil, welcher das Spiel direkt bei erscheinen der Closed Alpha mit sich bringt, ist eindeutig der Mod Support, welcher sich auf den Steam Workshop bezieht. Ebenfalls werden die dedizierten Serverdateien vom ersten Tag an öffentlich zugänglich gemacht. Somit könnt ihr eure ganz eigenen Server erstellen.

Ein Feature welches ich bereits jetzt schon riesig feiere, ist der Charakter mit seinen Anpassungen. Ihr könnt euren Char formen und gestalten wie es euch gefällt, so verspricht es der Entwickler. Die Details der Charakter Anpassungen sind sehr umfangreich und ermöglichen es endlich sich einen einzigartigen Char zu erstellen.

Dead Matter Character Perks und Jobs

Dazukommend könnt ihr über eine Rolle euren alten Beruf auswählen und somit bestimmte Perks verbessern. So ist der Arzt z.B. besser im Heilen und der Mechaniker besser im Fahrzeug kurzschließen. Die Perks können im Laufe des Spiels dann noch ausgebaut werden.

Beschäftigungen soll es ebenfalls viele geben. Ihr könnt Quests annehmen, Fraktionen beitreten, Jagen gehen oder auch Landwirtschaft betreiben. Einfach gesagt ihr könnt im Spiel (über)leben! Geht campen oder nimmt ein Haus ein und errichtet euren Stützpunkt. Jedes Haus ist einnehmbar und kann bis hin zum Interior verändert werden!

Über 30 Feuer-Waffen, coole Fahrzeuge, verschiedene Melee Waffen, einzigartige Kleidung, und vieles vieles mehr unterstreichen zusätzlich den Spielspaß.

Zu viel versprochen? Wir freuen uns auf euch und auf Dead Matter.

Make Survival Great Again!

- Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Belustigung - Seit 2014 infizierter Survival Action Gamer. Web-, Voice- und Game-Server Admin aus Leidenschaft.
Share Post:

Related Posts

No Comments

Leave a Reply